DER NEUE FLYING SPUR

Neue Flying Spur - NEFZ-Fahrzyklus – Kraftstoffverbrauch in l/100 km: Stadt 18.6; Land 10.2; Kombiniert 13.3; CO2-Ausstoß (kombiniert) 304 g/km

Neue Flying Spur - WLTP Fahrzyklus - Kraftstoffverbrauch in l/100km: Langsam 24.2; Mittel 15.5; Schnell 12.7; Sehr schnell 12.9; Kombiniert 14.8; CO2-Ausstoß (kombiniert) 337 g/km; Reichweite 608km

Bentley Motors hat die weltweit fortschrittlichste GT-Luxuslimousine vorgestellt – den brandneuen Flying Spur. Ob am Lenkrad oder im Fond: Der vollständig überarbeitete Flying Spur bietet eine einzigartige Kombination aus Luxus und Sportlichkeit. Eine neue, kühne Straßenpräsenz vereint sich mit weltweit führender Qualität und wegweisendem Design, ergänzt von hochmoderner, nutzerorientierter Technologie.

„Wie schon der überarbeitete Continental GT ist auch der neue Flying Spur eine grundlegende Neuentwicklung, mit der wir die Grenzen von Technologie und Handwerkskunst verschieben. Der neue Flying Spur hebt Leistungsfähigkeit und Finesse auf ein neues Niveau“, meint Adrian Hallmark, Chairman und Chief Executive von Bentley Motors.

Exterieur

Das kühne Exterieur-Design des Flying Spur basiert auf einer neuen, modernen Vision im unverkennbaren Bentley-Stil. Mit einem um 130 mm verlängerten Radstand verfügt der neue Flying Spur über eine noch souveränere Straßenpräsenz und kraftvollere, athletischere Linien, die die gesamte Fahrzeugseite von der Motorhaube bis zum Heck prägen.

Zur Serienausstattung gehören LED-Matrixscheinwerfer mit einem einzigartigen Kristallglaseffekt. Die herumgezogenen Heckleuchten zeigen das vertraute Bentley-„B“ und nehmen die Riffelung der Lüftungsdüsen im Interieur wieder auf. In der Serienausstattung stehen verschiedene 21-Zoll-Raddesigns zur Auswahl, zudem sind zwei einzigartige 22-Zoll-Radsätze von Mulliner verfügbar.

Ein Vollglas-Panoramadach kann speziell angebracht werden. Zudem fahren die farblich auf die 15 verschiedenen Dachhimmelfarbtöne abgestimmten Alcantara-Sonnenrollos elektrisch aus.

Eine neue, umgestaltete „Flying B“-Kühlerfigur ist erstmals für einen modernen Flying Spur verfügbar. Die elektrisch versenkbare und beleuchtete Figur ist mit der Begrüßungslichtsequenz und dem schlüssellosen Zugangssystem gekoppelt, die aktiviert werden, sobald sich der Fahrer dem Fahrzeug nähert.

Leistung

Der W12-TSI-Motor mit Doppelturboaufladung des neuen Flying Spur bietet eine Leistung von 635 PS und ein Drehmoment von 900 Nm, womit das Fahrzeug in 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 333 km/h.

Mit dem neuen Flying Spur ist außerdem erstmals ein Fahrzeug aus dem Hause Bentley mit einer elektronischen Allradlenkung ausgestattet, die in Kombination mit dem aktiven Allradantrieb und dem Bentley Dynamic Ride-System für ein phänomenales Handling und Fahrgefühl sorgt. Darüber hinaus gehört eine ganze Reihe neuer Fahrerassistenzsysteme zur Serienausstattung des neuen Flying Spur, darunter ein Verkehrsassistent, ein Unterstützungssystem für den Stadtverkehr und ein Totwinkel-Assistent.

Interieur

Der neue Flying Spur ist mit überaus komfortablen Sitzen in einer von 15 Lederfarben ausgestattet, während die untere Konsole und die Armaturentafel von Bentleys vertrautem Flügeldesign geprägt werden. Horizontale Furnierflächen fließen schwungvoll über die Armaturentafel hinweg bis in die Türverkleidungen hinein und in der elegant schwebenden Mittelkonsole sitzt ein frei konfigurierbarer hochauflösender 12,3-Zoll-Touchscreen. Vorne wie hinten wurde das Interieur um neue, zentrale Bentley-Lüftungsdüsen in einem markanten Design ergänzt, zudem befinden sich in der Mittelkonsole neben Staufächern auch Induktionsladeflächen und zwei USB-Steckdosen für Mobiltelefone.

Auch das revolutionäre Bentley Rotating Display ist für den neuen Flying Spur erhältlich. Dieses lässt sich in drei Positionen drehen, sodass entweder frei konfigurierbare digitale Kacheln, drei elegante Rundinstrumente oder ein nahtloses Holzfurnier präsentiert werden. Die vertrauten runden Bullaugen-Lüftungsdüsen wurden im Zentrum der Armaturentafel durch neu geformte, präzise detaillierte Luftauslässe ersetzt, zwischen denen die Bentley-Uhr platziert ist. Erstmals werden in einem Fahrzeug plastische Ledertüreinlagen mit einer Rautensteppung verbaut, während die Drehschalter mit einer neuen rautenförmigen Riffelung verziert sind, die auch für die Lüftungsdüsen und die Uhr verfügbar ist.

Technologie

Der neue Flying Spur ist mit einem in seinem Segment beispiellosen Portfolio an intelligenter und intuitiv zu bedienender Ausstattung versehen, die auf den Fahrer und die Insassen zugeschnitten ist.

Das 12,3 Zoll große Hauptdisplay im Zentrum der Armaturentafel ist mit zusätzlichen Tasten versehen, die die einfach zu bedienenden Touchscreen-Funktionen ergänzen, und lässt sich wahlweise in zwei Displays unterteilen. Der HD-Bildschirm ist mit einem Näherungssensor verbunden, der die Anzeige auf Nutzereingaben vorbereitet, sodass das Gerät schneller auf Befehle reagieren kann.

Eine ganze Palette an Fahrerassistenzsystemen, darunter der Verkehrsassistent, das Unterstützungssystem für den Stadtverkehr, der Totwinkel-Assistent, der Nachtsichtassistent und das Head-up-Display, unterstützen den Fahrer dabei, sich auf die Straße zu konzentrieren, während die Top View-Kamera eine Vogelperspektive auf das Fahrzeug und die unmittelbare Umgebung bietet. Ergänzend hinzu kommen eine Ausparkhilfe sowie eine automatische Einparkfunktion. Darüber hinaus bietet der My Bentley*-Dienst „Connected Car“ verschiedene Funktionen wie Apple CarPlay®, fotorealistische Landschaften in Satellitenkarten und – dank unseres Dienstes zur Meldung örtlicher Gefahren – Vorabwarnungen über veränderte Straßen- oder Verkehrsbedingungen. Über die My Bentley-App haben Sie außerdem Zugriff auf den Status des eigenen Fahrzeugs – einschließlich Reichweite, Motordiagnose und Verriegelung – sowie auf Sicherheitsdienste wie Private eCall. All diese Funktionen sollen Ihnen ein Gefühl der Sicherheit im Hinblick auf Ihr Fahrzeug und Ihre Reise vermitteln.

* My Bentley-Dienste sind nicht in allen Regionen verfügbar.
Apple CarPlay ist ein eingetragenes Markenzeichen von Apple Inc.

Im Fond können über eine neue Touchscreen-Fernbedienung zahlreiche Anwendungen ferngesteuert werden, darunter alle Rollos und Blenden, die Massagefunktion für die Rücksitze, sowie die Klimaanlage im Fond. Zudem kann die Fernbedienung zum Speichern von Konfigurationen beispielsweise für die Stimmungsbeleuchtung genutzt werden.

Im neuen Flying Spur stehen drei Audiosysteme zur Wahl: die Standardanlage, ein Bang & Olufsen-System mit 1.500 Watt, 16 Lautsprechern und beleuchteten Gittern sowie die Naim for Bentley-Anlage mit 2.200 Watt und 20 Lautsprechern.

Mulliner-Ausstattung

Zur Mulliner-Ausstattung gehören eine Lofted Diamond-Lederpolsterung für die Sitze mit einer erhabenen Rautensteppung und einzigartige plastische Türeinlagen aus rautengestepptem Leder, ein exklusives Mulliner-22-Zoll-Raddesign in zwei Ausführungen, gestickte Flügelembleme an allen Sitzen, eine Sportpedalerie sowie mit Schmuck verzierte Deckel für Kraftstoff- und Öleinfüllstutzen.

First Edition

Zu den Ausstattungsmerkmalen des neuen Flying Spur First Edition zählen Embleme mit einem Union Jack und der Zahl eins in der Mitte, die außen wie innen zu finden sind. Die Einstiegsleisten zieren der Union Jack und der Schriftzug „First Edition“. Des Weiteren lassen sich die Sitze optional mit dem Schriftzug „First Edition“ oder den Bentley-Flügeln besticken.

Das Bentley Rotating Display und die neue beleuchtbare „Flying B“-Kühlerfigur gehören beim First Edition zur Serienausstattung, genauso wie hochflorige Teppichmatten, Begrüßungslicht und die Stimmungsbeleuchtung. Die Touring Specification mit adaptiver Geschwindigkeitsregelung, Spurhalte-Assistent, Nachtsichtassistent und einem Head-up-Display gehört ebenfalls zum Serienumfang.

Die Mulliner Driving Specification gehört zur Serienausstattung und wartet mit unserem neuen Lofted Diamond-Sitzdesign mit erhabener Rautensteppung, plastischen Türverkleidungen aus rautengestepptem Leder und verschiedenen Rädern auf, darunter ein in zwei Ausführungen erhältliches 22-Zoll-Rad.

Es gibt eine große Auswahl an Individualisierungsmöglichkeiten – unter anderem können Sie eines der verfügbaren Furniere, darunter Duo-Furniere, wählen sowie optional die Sitze mit kontrastierenden Steppnähten versehen lassen.

Um mehr zu erfahren, rufen Sie uns unter der Telefonnummer +49 (0)211 - 73 77 74-0 an oder besuchen Sie uns bei Bentley Düsseldorf.

Galerie